Frauenkabarettduo Küchen-Geplänkel Kabarett Mundart Kabarettisten SUSA & USCHI Aschaffenburg Miltenberg

 


Frauenkabarettduo Küchen-Geplänkel Kabarett Mundart Kabarettisten SUSA & USCHI Aschaffenburg Miltenberg
  Startseite
    T A G E B U C H
    Lebensweisheiten und Lustiges !
    Kurz erwähnt
  Über...
  Archiv

 
Links
  KÜCHEN-GEPLÄNKEL
  Astrologie USCHI
  Sängerin SUSA
  Flair-Line
  Hochzeitssängerin
  Unser Gästebuch
  


http://myblog.de/kuechengeplaenkel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Was für ein Gedöns

WOW war das eine Premiere !!! Und hier ein Auszug der Presse:

Sehr viel Lokalkolorit, eingebettet in „Omborscher“ und „Eisebacher“ Mundart, Musik und witzige Dialoge, putzmunter in Szene gesetzt, das war das richtige Rezept, um gute Laune zu verbreiten. Sprüche wie „Verreck Offebach!“, die ungläubiges Staunen ausdrücken, hüpfen der agilen Susa Stegmann wie Ping-Pong-Bälle aus dem Mund. Die gebürtige Obernburgerin parliert – wie in den vorherigen Programmen auch – als rotzfreches „Schinnösje“, eine am bayerischen Untermain gängige Bezeichnung für ein Mädchen mit bodenständigem Charme und Raffinesse. Passend zu den Dialogen hat sie sich Musiktitel ausgesucht, die sie entweder im Original singt oder ihnen einen individuellen Text verpasst hat. Die Melodie von „The Lion sleeps tonight“ gewinnt eine völlig neue Nuance, wenn der Refrain „Tief im Spessart gibt’s ´en Abnehmkur“ lautet und von Susa mit voluminöser Gänsehautstimme intoniert wird. Das Pendant zu der quirligen Susa ist Uschi, die Sternenflüsterin, im richtigen Leben Ursula Thiel. Als eher sportlicher und mondäner Typ, weist sie die in voller Absicht übers Ziel hinaus schießende Susa in die Schranken und verbessert ihre Wechstabenverbuchseleien (Buchstabenverwechslungen) und falsche Wahl von Fremdwörtern. Immer wieder lässt sie ihre astrologischen Kenntnisse ins Geplänkel einfließen, was wiederum zu witzigen Konstellationen führt. Beide bleiben sich in „Sou e‘ Gedöns“ nichts schuldig und zeigen sich dem Publikum als vermeintliche Streithennen. Während Uschi ihrem Gegenüber ein „Porzellansyndorm“ vorwirft (nicht alle Tassen im Schrank) spöttelt Susa über Uschis Schönheitsbewusstsein....
Ruth Weitz (MAN-ECHO)

 Und am nächsten Wochenende sind wir zu Gast bei der Schloss.Revue in Groß-Umstadt

 

24.1.12 18:33
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung